sunshine

keine ahnung

ich weiß leider überhaupt nicht was du für einen eintrag erwartest. ehrlich, ich weiß nicht worüber ich schreiben soll. das frühstück am donnerstag war toll, nur wie schon mal gesagt, wir sind "freunde". es wird nicht mehr werden und dies wissen wir beide. nicht umsonst hast du etwas mit christin.
und nicht nur du hast deinen spaß, ich auch. aber dazu muss ich nicht viel sagen, denn du solltest das "problem" mit mir erst mal klären. da ich nicht weiß worum es geht, kann ich dir auch nicht helfen. hm, na ja...



zum frühstück zurück: es wird langsam zum ritual, wenn wir uns sehen.
DAS FINDE ICH KLASSE!
sollten wir immer machen, wenn wir uns sehen. wenn wir beide uns treffen, dann machen wir sowieso andere dinge, als ich mit meinen leuten.
>>menschen mal anders<<
also kontakt nicht abbrechen herr lange!



gut, dann würd ich sagen, beim nächsten mal nur einen apperetif und wir sehen uns bald wieder... *knuff*

4 Kommentare 17.8.06 15:40, kommentieren

muh

mir war mal so *g* ------ gute laune ------

15.8.06 12:48, kommentieren

in mir geht vieles vor... und besonders dann, wenn man sich vier tage nicht bei mir meldet, weil man wegen eines blogeintrages sauer ist. sieh doch bitte selbst mal hin. ich spreche doch hier nicht mit einem zwölfjährigen, oder?!




ich hätte es nicht für mich behalten sollen. menschen sind zum denken gemacht! also gib dich dem hin, auch wenn es schwer fällt... (das beste für wen?)




"Ich habe nie verlangt Zeit zum Nachdenken zu bekommen.
Ich hatte fast immer Zeit.
Und ich hätte sie mir genommen."


"Vielleicht bringt Orbita die Erlösung. Ich weiß das ich dich weiter sehen möchte und etwas mit dir unternehmen möchte. Mehr weiß ich zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht."
an dem selben tag war ich bei dir und du sagtest mir, dass du noch nichts weist. gar nichts... du müsstest erst nachdenken. durch die email hast du darüber etwas nachgedacht, aber alles andere schwirrt dir noch zu sehr im kopf rum und du müsstest es erst klären. du brauchst zeit dazu, hast du selbst gesagt. ich war am montag noch einmal bei dir. nichts. dienstag wollten wir uns treffen, aber die geschichte kennen wir jetzt schon etwas besser... dann gab es noch den freitag. an dem die "erklärung" zum dienstag folgte und ich leider keine zeit hatte. obwohl ich denke, dass egal wie lang wir uns am freitag gesehen hätten es trotzdessen kein gespräch gegeben hätte.
und jetzt sag mir doch bitte wann du dir zeit genommen hättest und wirklich mit mir geredet hättest?
und mit wirklich meine ich themen aufgreifen, so lang durchkauen bis beide verstehen worum es geht, sachlich bleiben, trotzdessen kritik äußern, kritik verarbeiten und drüber nachdenken.




was meinst du mit beenden? dich nicht mehr sehen?




ich hab kein problem dich zu sehen, doch hast du eine woche lang gezickt und somit habe ich mir an diesen tagen verabredungen ausgemacht.
geht es dir darum, dass eine spannung zwischen uns herrscht oder dass du niemanden zum treffen hast?




ich würd zu gern mal mit dir reden, doch habe ich bei den letzten treffen und in den letzten texten gemerkt, dass ich nicht mit dir reden kann, weil bestimmte vorraussetzungen fehlen. und genau dies siehst du nicht...
ich sage es dir und du achtest nicht darauf. was soll ich da noch tun?

3 Kommentare 2.8.06 01:50, kommentieren

bitte?

"Eine SMS hätte es getan.
Ich war nicht online gewesen die letzten Tage.
Ich wollte nur wissen wie es dir geht und
was du so tust.
Das du mich fernhälst von dir find ich nicht so toll.
Ich bin es, Tino.
Schon vergessen.
Und dann noch in dieser Woche.
Jetzt fühle ich mich schlechter als gerade noch eben.
Ich sollte mich damit zufrieden geben.
Ich habe auch nichts mehr zu erwarten.
Wo sind nur die Themen hin?
Haben wir uns so verändert?
Du scheinst zu denken mich verloren zu haben.
Wieso sollte es dann auch dazu kommen.
Hast schon recht.
Ich sollte mich verkriechen.
Fällt sowieso niemanden auf wenn ich weg bin."



ehrlichkeit: ich würde dir gern gewisse dinge sagen, aber leider fasst du vieles falsch auf, interpretierst von anfang an falsch, bist eingeschnappt oder verhälst dich nicht so, wie ich es von meinen umgebungspersonen gewohnt bin.
jedes mal wenn ich versuche dir etwas zu erklären, dann fange ich ständig von vorn an und komme nicht weiter, denn du blockierst es. sicherlich denkst du schon wieder, dass ich übertreibe und du reimst dir aus meinen zeilen etwas vollkommen neues zusammen (kontextänderung), aber ich dachte, dass du potential hast und an dir arbeiten möchtest. auch wenn du sagst, dass es so sei, sehe ich bei spontanen gefühlsreaktionen, dass es nicht so ist.


ich mag dich, aber zwischen uns liegen vom verständnis und auffassungsvermögen mancher dinge weltenlängen.
es soll nicht arrogant klingen, doch leider sehe ich keine entwicklung, wenn es darauf ankommt.


sollte ich mich jetzt für meine ehrlichkeit entschuldigen oder sollte ich es nicht, denn ich empfinde es nicht so?
ich würde dich gern fordern/fördern, aber wenn du es selbst nicht willst, dann kann ich nichts für dich tun.
nur du kannst dich ändern...



zum text:
ich habe dich gefragt, ob du denkst, dass ich dich fernhalte. es war nie die rede davon, dass ich es tue bzw. es sage.
und wieso in dieser woche? geht es dabei um deinen geburtstag? oder worum?
welche themen meinst du? geht es darum, dass in meiner email stand, ich wüsste nichts zum schreiben? kann vllt daran liegen, dass du mal etwas erzählen müsstest und nicht nur ich. in letzter zeit musstest du erst nachdenken und konntest nichts erzählen. was soll ich dir denn da schreiben. auf keine frage, kann man auch keine antwort geben. falls man andersrum auch mal etwas bekommen würde...
und warum sollte ich denken, dich verloren zu haben?



ich würde gern auch mal antworten auf meine fragen bekommen. wäre äußerst nett...
würde mich freuen, wenn du kritik annehmen, verarbeiten und wegstecken könntest. falls du kritik zu äußern hast, dann immer los. bin ganz ohr...

1.8.06 12:46, kommentieren

meldung

keine sorgen... mir geht es gut. hatte irgendwie viel zu tun am wochenende. aber irgendwie kann ich mich an so gut wie nichts erinnern. hm,...


was solls... werde heut ins kino gehen zu "Fluch der Piraten 2" oder auch "Pirates of the Caribbean 2" genannt, was ich natürlich viel >>cooler<< finde.
hoffentlich wird es spaßig. wir sind bisher zu sechst und vllt werden es auch noch mehr (was ich so noch gehört hab).


jaja, ein angenehmer tag...



tyler: ich muss mal sehen wann wir uns treffen können. also wenn beide von uns zeit haben. aber bisher sieht es nicht bei mir danach aus. habe mir für diese woche viel vorgenommen. und diesmal möchte ich auch alles schaffen bzw. einhalten.



also leutz, anki versucht's!

31.7.06 13:13, kommentieren

nur so ne frage

äußerst du dich noch zu der situation?
bisher kam ein anklingler. ich hab mich irgendwie gefreut und hoffte damit auf "frieden" oder zumindest auf eine erklärung auf deiner seite. aber dem war ja bisher nicht so...


heute ist freitag. deine eltern fahren weg, du hast sturmfrei und ich habe keine ahnung, ob wir uns dieses wochenende noch mal sehen. obwohl ich gerade sehr geduldig bin, möchte ich langsam aber sicher meinen plan fürs wochenende gestalten. und wenn du dich nicht melden solltest, dann erstelle ich den plan eben ohne eine zeitnische für dich zu berücksichtigen.


ich weiß nicht einmal was ich getan habe. also werde ich ganz einfach weitergehen, ohne dass ich mich ständig damit beschäftigen muss. in meinen augen hab ich nichts verbrochen und deshalb sehe ich nicht ein, warum ich mich zum ei machen sollte.
melde du dich halt....

3 Kommentare 28.7.06 10:01, kommentieren

warum?

zicke, einfach nur zicke...


ich verstehe nicht warum du nicht mit mir redest. habe ich etwas falsches gesagt oder sogar etwas falsches getan? ich wollte doch nur wissen, ob wir uns nun noch treffen. schließlich wollten >>wir<< etwas miteinander machen...


ich war den ganzen tag nur in köthen unterwegs, habe dinge erledigt und habe bekannte bzw. freunde getroffen. da ich nun wissen wollte, ob du jemanden zum reden brauchst oder mich sehen möchtest, und ich wirklich lang gewartet habe, hab ich einfach nur gefragt! ich habe nur GEFRAGT, nichts weiter. ich habe dich nicht beleidgt oder dir dinge vorgeworfen, einfach nur gefragt.
es hätte ja sein können, dass du von dem gespräch noch angekratzt warst, aber mich deswegen nicht anzuschreiben oder mich sogar anzumähren, verstehe ich nicht. absolut nicht! ich habe dinge verschoben, damit ich bereit sein kann, wenn du mich anrufst (oder ähnliches), habe verzichtet wegen dir und dann werde ich so abgespeist? WARUM??? ich verstehe es nicht. vielleicht erklärst du es mir heut oder in nächsten zeit...


kann es einfach nicht begreifen. verbringe deswegen den abend auch mit menschen, die "normal" mit mir umgehen...
ich möchte es dir nur vor augen führen, wie ich mich fühle, fühlte und noch weiterhin fühlen werde, bevor du es mir nicht erklärt hast...


melde dich bei mir, wenn du dich beruhigt hast. danke...

26.7.06 02:40, kommentieren